Kurse und Stundenplan

                                                                    nappydance ab 19.09.2018 jeden Mittwoch 15:30 - 16:20 Uhr 

                                                                     und ab 10.10.2018 auch in Rodgau Mittwochs 11:00 - 11:50 Uhr

 

 

Für gratis Schnupperstunde (jeder Kurs) bitte anmelden per Mail, Telefon oder einfach mit dem Formular auf der Kontaktseite

Wir freuen uns auf euch 

Einführungspreise (Monatsbeitrag) gültig bis 31.12.2018

 

                                                         Geschwister

 

1 Kurs              25,99 €                  20,99€                                             

2 Kurse            45,99 €                  40,99€                                               

3 Kurse            65,99 €                  60,99€                                     

 

All you can Dance                       

                          85,99 €                 80,99 €

 

10-er Karte Yoga, Pilates             65,00 €

10-er Karte Fitnesskurse             65,00 €

10-er Karte nappydance             67,50 €

 

nappydance Socken                     8,00 €

 

 

 

Download
Anmeldung Kurse (außer nappydance) zum Download und Ausdruck
Anmeldung UnArt.docx
Microsoft Word Dokument 108.7 KB
Download
Vertragsbedingungen Tanzschule (nicht nappydance) zum Download und Ausdruck
Vertragsbedingungen.docx
Microsoft Word Dokument 106.0 KB

Windel Tänzer ( nappydancers® )

20 bis 40 Monate alte Kinder mit Mama, Papa oder Oma etc. Das Tanz- und Bewegungsangebot für Kleinkinder gemeinsam mit einer Bezugsperson.

Nähere Infos unter nappydancers oder auf der eigenen Homepage nappydancers.de


Fun Dance/ jeder Kindertanz

Die Verbesserung der Kondition und Koordination sowie die Schulung der eigenen Körperwahrnehmung sind Ziele, die wir zusammen mit Ihrem Kind spielerisch umsetzen möchten. Jeder Schritt lässt dich wachsen! Wir führen unsere Kleinsten spielerisch und abwechslungsreich an erste Tanzschritte heran. Bewegungsspiele und Improvisationsübungen fördern ihre Kreativität und ursprüngliche Bewegungsfreude. Kleine Tänze und rhythmische Übungen zur Musik werden miteinander kombiniert, so dass die Kinder ein tolles Bewusstsein für ihren Körper erlangen, welches sie nicht nur im Tanzunterricht, sondern auch im täglichen Leben bereichert. Dabei ist uns sehr wichtig, dass die Kinder gesund tanzen - Haltungsfehler werden korrigiert und jedes Kind soll sich ohne Druck und seinem Alter entsprechend entwickeln dürfen.

Die Lust am Tanzen steht bei allem, was wir tun, im Vordergrund. Denn wer mit Freude dabei ist, entwickelt in unserem Unterricht ganz nebenbei ein positives Selbstvertrauen, Ausdruckskraft und soziale Kompetenz.

All das sind wichtige Fähigkeiten – nicht nur für Tänzer.

Egal, welches tänzerische Ziel den Kindern später vorschwebt: Ballett, Jazz oder Hip Hop im Teenie Alter - im Kindertanz geben wir ihnen wichtige Grundlagen mit.


Hip Hop

HipHop ist mehr als nur eine Tanzrichtung, es ist eine Lebenseinstellung. Fühle die Musik, erlebe deinen Körper neu und überschreite deine Grenzen. Power, Kraft, Dynamik, Koordination und Isolation spielen eine große Rolle - und ganz wichtig: deinen eigenen Style zu entwickeln und dich frei im Tanz zu fühlen. Wir möchten dir zeigen, wie du es schaffst, die Musik zu hören und umzusetzen, starke Beats in noch stärkere Bewegungen zu verwandeln und neueste Trends zu lernen.

Während des Warm-ups lernst du schon viele technische Feinheiten, charakteristische Hip Hop Moves und verschiedene Stile kennen. Du wirst immer wieder an neuen Choreographien, aber ab und an vielleicht auch mal an deinem Freestyle arbeiten.


Jazz

Charakteristisch für den Jazz Dance sind Isolationsbewegungen, schnelle Beine und flinke Füße. Es kann wahnsinnig lebhaft und ernergisch sein, aber auf der anderen Seite auch sehr gefühlvoll und ruhig - auf jeden Fall immer emotional und ausdrucksstark.

Eine klassische Jazzstunde ist in vier Teile aufgebaut: Ein Warm-Up, ein Technik Teil, Diagonalen und am Ende die Choreographie. Zum Technik-Teil gehören beispielsweise Fußübungen, Pliés, Isolationen, Beinarbeit und Kraft- und Stretchübungen. Bei der Arbeit durch die Diagonale wird an einzelnen Turns und Sprüngen gearbeitet oder es werden bereits gelernte Schritte zu einer kleinen Abfolge zusammengefügt.

Jazz Dance schult dein Rhythmusgefühl, deinen Ausdruck, Timing, Haltung, Koordination, Kondition und Flexibilität. In unseren Kursen lernst du verschiedene Stilrichtungen und Choreographien kennen und arbeitest intensiv an einer selbstbewussten und bühnenwirksamen Performance. So entwickelst du eine insgesamt gute Tanztechnik und nebenbei eine tolle Ausstrahlung und Präsenz.

 

Wenn du dich gerne zu aktueller Musik bewegst und es liebst, dich mit deinem Körper auszudrücken, dann bist du in unseren Jazz Kursen genau richtig!


Contemporary

Contemporary Dance - der zeitgenössische Tanz - ist eine Entwicklung aus verschiedenen Tanzstilen und -techniken und mischt Elemente aus dem klassichen Ballett, Modern Dance und Jazz Dance. Ebenso ist die Improvisation oder Contact Improvisation ein prägender Bestandteil von Contemporary. All diese Techniken und natürlich auch der individuelle Stil des jeweiligen Dozenten verbinden sich zu einer unglaublich ausdrucksstarken und vielfältigen Tanzrichtung, in der es kaum ein Richtig oder Falsch gibt. Eine starke Beinarbeit und kraftvolle Arbeit mit dem Boden spielen eine Rolle, genau wie die Contract-Relase Technik, Balances und Off-Balances, Rhythmus, Richtung und dynamische Bewegungsflüsse. Wie in all unseren Tanzklassen beginnt auch die Contemporary Klasse mit einem Warm-up. Hier geht es unter anderem darum die Körperwahrnehmung zu aktivieren, an deiner Platzierung zu arbeiten und deine Körpermitte zu finden. Es folgen technische Übungen, wie Drehungen und Sprünge oder die Bodenarbeit. Am Ende der Stunde arbeitest du mit Improvisationstechniken oder erlernst eine Choreographie. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und du wirst Freude daran haben, dich so frei und natürlich bewegen zu können. Die Musik ist genauso vielseitig wie die Tanzrichtung selbst - komm einfach vorbei und mach mit!

 


High Heels

Diese Klasse wird ein komplettes Body-Workout: packt die bequemsten Heels ein, die ihr habt und probiert euch aus. In dieser Stunde werdet ihr nicht nur lernen elegant in den Schuhen zu gehen, sondern auch auf der Tanzfläche stilvoll darin auszusehen. Ihr lernt euren Körper und eure Bewegungsqualitäten noch besser kennen, arbeitet an eurem Ausdruck und dürft mal so richtig Frau sein. Das Warm-Up wird ohne Heels beginnen, damit ihr euch ganz bewusst aufwärmen könnt, es folgt ein Krafttraining und Stretching. Anschließend geht´s in die Schuhe. Von schnell bis langsam, wild bis ruhig, verführerisch bis süß - es wird eine bunte Mischung an Choreos geben. Jede Absatzhöhe ist erlaubt und erwünscht! Wichtig ist, dass ihr guten Halt in den Schuhen habt. Kleiner Tipp für alle, die sich noch nicht viel auf Heels bewegt haben: fangt langsam an und gewöhnt eure Füße an die Absätze. Wortwörtlich kann man sich hier hoch arbeiten und schon bald fällt es euch viel leichter ganz bewusst und geschmeidig in den Schuhen zu laufen und zu tanzen. Nehmt eure beste Freundin mit und kommt vorbei!


Yoga

Yoga ist ein ganzheitliches Übungssystem, welches sich auf Körper, Geist und Seele auswirkt. Es hilft dir deine innere Mitte zu finden, gelassener und gesünder zu leben. Dadurch ist es nicht nur ein idealer Ausgleich nach oder vor einem stressigen Tag, es stärkt auch deine Muskulatur, löst Blockaden und setzt Energien frei. Die Übungen werden hier hauptsächlich im Sitzen oder im Liegen praktiziert. Dadurch gelangen wir an die tieferen Schichten des Körpers, wie dem Bindegewebe oder den Faszien.Yoga fördert die Kräftigung, Dehnung und Vitalisierung des Körpers und die Beruhigung des Geistes.

Im Yoga gibt es keine Grenzen – jeder kann es ausüben, egal wie jung, alt, groß oder klein. Alle sind willkommen!

 

Es ist egal, ob du noch Anfänger bist oder bereits Vorkenntnisse besitzt. Wir freuen uns, mit dir den Tag ausklingen zu lassen. Namasté!


 

Pilates

Pilates ist ein Training, welches den ganzen Körper sanft aber wirkungsvoll trainiert und vor allem deine Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur kräftigt. Es kann auf Matten und an Geräten trainiert werden. Fließende, ruhige, präzise ausgeführte Bewegungen sprechen gezielt die in der Körpermitte liegende Tiefenmuskulatur an und stabilisieren diese Bereiche. Das Pilates Training ist eine schöne Mischung aus Kraft, Stretch und bewusster Atmung, es regt den Kreislauf an und trägt zu einer erhöhten Körperwahrnehmung bei. Außerdem dient es ideal als Prävention oder Rehabilitation von Verletzungen - daher ist es nicht nur bei Tänzern sehr geschätzt, sondern auch bei Sportlern allgemein. Pilates ist damit eine tolle Ergänzung zu deinem regulären Training.


Chairdance

Stühle sind nicht nur zum Sitzen da! In diesem Kurs zeigen wir dir, was man alles mit einem Stuhl machen kann. Gemeinsam studieren wir eine kleinen Choreografie mit modernen Tanzschritten aber auch akrobatische Elementen vor, neben, unter und auf einem Stuhl ein. Es wird nicht nur sexy, sondern ist auch anstrengendes Muskel-Training. Komm vorbei und lass dich überraschen!




Alle Kurse werden von unseren Trainern professionell betreut. So bekommst du jederzeit die Unterstützung, die du brauchst.